Neue Tickets für 2019

Diese Sätze hören wir immer wieder: „Wie könnt ihr das so günstig anbieten?“ „Ich würde auch mehr bezahlen!“ „Ihr müsst die Tickets teurer machen.“ Nein, MÜSSEN wir nicht! Deshalb kosten auch in diesem Jahr die Tickets 34€ im Vorverkauf und 39€ an der Abendkasse.

Aber für alle, die gerne etwas mehr geben wollen und unser schönes, kleines Festival in Zeiten von stetig steigenden Produktionskosten unterstützen wollen, bieten wir dieses Jahr erstmals ein „Special Supporter Ticket“. Das Ticket kostet einen Zehner mehr und kommt in einem extra schicken Design daher. Mit dem Kauf sorgt ihr dafür, dass das Beach Bitch Rock noch etwas geiler wird und genießt eine unglaubliche Dankbarkeit vom Hula Music Team.

Zu Kaufen gibt es beide Tickets ab dem 06.12. auf dem Jahrmarkt in Alfeld und online.

Wir freuen uns auf Sommer, Sonne und den Jahrmarkt!

Beach Bitch Rock 2019 VVK-Start am 6.12.

In genau zwei Wochen findet der Jahrmarkt in Alfeld statt und das bedeutet traditionell, dass der Vorverkauf für das Beach Bitch Rock 2019 startet. Yeah! Wie immer sind wir mit einem kleinen Stand vor Ort und versorgen euch nicht nur mit Tickets für das Festival, sondern auch mit leckeren Warm- und Kaltgetränken. Dieses Jahr stehen wir direkt vor dem Bürgeramt Alfeld. Mehr Neuigkeiten gibt es in den nächsten Tagen.

Wir freuen uns auf Sommer, Sonne und warmen Winter Jack!

Leute, wie geil war das denn bitte!?

Nach einem Jahr Vorbereitungen, fünf Tagen Auf- und Abbau und einem Hammer-Festivaltag sind wir einfach platt. Bevor wir uns ausschlafen, wollen wir uns aber noch bedanken…
 
… bei alle grandiosen Bands: Das Pack, The Esprits, A TRAITOR LIKE JUDAS, Kaffkönig, Pensen Paletti, Reis Against The Spülmachine, Kyles Tolone und Traurig aber Wahr.
 
… bei allen Firmen und Vereinen, die uns unterstützt haben: Feddersen Automobile, Krombacher, Stadtjugendring Alfeld e.V., Forum Alfeld Aktiv, Eldercare, Überlandwerk Leinetal GmbH, Raumausstatter Kannemann, imm-professional.de, META3, W. Bartels Baugeschäft GmbH & Co. KG, Tonart Event, Kleines Waffelimperium, Ellis at Work, Ronny’s Burger, Jens Hitzer Containerdienst, Heimat- und Kulturverein Brunkensen e.V., August Perl Inh. Christa Perl, Elektroinstallation Zöllner, Feuerwehr Imsen – Wispenstein.
 
… bei allen ehrenamtlichen Helfern: beim Auf- und Abbau, auf den Bierwägen, hinter Grill und Fritteuse, am Einlass, im Backstage, beim Bechersammeln und vielem mehr. Ohne euch wäre so ein Festival nicht möglich!
 
… bei den lieben Nachbarn in Wispenstein und Imsen, die uns für ein Wochenende in ihre Mitte aufnehmen und mit uns feiern.
 
… und natürlich bei all den tollen Besuchern, die mit uns gefeiert haben.
 
Bildmaterial folgt in den nächsten Tagen, ansonsten sehen wir uns im nächsten Jahr wieder!